Urlaub im Gräfensteiner Land


Fotos: Gräfensteiner Land / © Harald Kröher

Wandern – Mountainbiken – Genießen

Das Gräfensteiner Land, geprägt von Wäldern, Seen, bizarren Buntsandsteinformationen und der historischen Vergangenheit von Rittersleut und Burgfräulein, bietet Naturerlebnisse für Groß und Klein. Das Aushängeschild, und gleichzeitig Namensgeber der Region, ist die Ruine der Stauferburg Gräfenstein bei Merzalben. Beim alljährlich stattfindenden Mittelalter Spectaculum, dieses Jahr am 21. und 22. Juli 2018, treffen Gaukler, Ritter und fahrendes Volk aufeinander, die auf dem „Merzalber Schloss“ Tradition und Geschichte lebendig werden lassen.
Wanderer zieht es nach Rodalben. Jedes Jahr kommen viele Besucher in die Stadt, um den Rodalber Felsenwanderweg zu erwandern. Der Prädikatsweg führt entlang beeindruckender Felsformationen rund um die Stadt, und wurde von der Fachzeitschrift Wandermagazin aus mehr als 160 Bewerbern in der Kategorie Routen für „Deutschlands Schönste Wanderwege 2018“ nominiert. Auf mehr als 900 km vernetzt der Mountainbikepark Pfälzerwald zahlreiche ausgeschilderte Strecken für Anfänger und Fortgeschrittene, in der einzigartigen Landschaft des Biosphärenreservats Naturpark Pfälzerwald. So verbindet die Tour 1 Rodalben mit Merzalben, Leimen, Johanniskreuz und Clausen. Knackige Singletrails wechseln sich mit kräftezehrenden Anstiegen und Abfahrten ab, die "gerockt" werden wollen. Nach einem ereignisreichen Tag kommen auch Genießer auf ihre Kosten. Auf einer typischen Pfälzerwaldhütte, wie z. B. dem PWV Hilschberghaus in Rodalben direkt am Rodalber Felsenwanderweg gelegen, können Pfälzer Spe­zialitäten verzehrt werden. 

Mehr Informationen
Touristinformation Gräfensteiner Land
Am Rathaus 9, 66976 Rodalben
Tel.: 06331/234-180
Fax: 06331/234-105
tourist [at] rodalben.de
www.rodalben.de
www.felsenwanderweg.de

 

Foto:  Gräfensteiner Land / © Harald Kröher