Aufatmen im Ashram - ‘Shree Peetha Nilaya‘


Fotos: Bhakti Marga Zentrum

Inmitten üppiger Felder und Wälder in der Taunusregion, lädt ‘Shree Peetha Nilaya‘ dazu ein, zu entdecken, was tief im Herzen liegt – die Weisheit der Verbindung zu einer allumfassenden Ordnung. ‚Shree Peetha Nilaya’ ist Sanskrit und heißt übersetzt: das Zuhause der Göttlichen Mutter ‘Maha Lakshmi‘. Es ist ein Ort, um sich tiefer mit sich selbst und anderen auf dem spirituellen Pfad zu verbinden, und ein Weg, durch spirituelle Praxis zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Zahlreiche spirituelle Aktivitäten finden hier täglich statt. Gebet, Meditation, Yoga, Kunst und Musik, Mahlzeiten zubereiten und dienen. Jede Erfahrung im Ashram ist eine Gelegenheit, unsere persönliche und einzigartige Beziehung zu Gott zu vertiefen.
Neben den Bewohnern, die sich dem geistigen Leben gewidmet haben und mithelfen, den Betrieb im Zentrum aufrecht zu erhalten, ist es auch der Wohnsitz von Paramahamsa Sri Swami Vishwananda, einem erleuchteten spirituellen Lehrer und dem Gründer von Bhakti Marga (’Bhakti Marga‘ heißt übersetzt: Weg der Liebe & Hingabe). Im Ashram (hinduistisches Kloster) werden Besucher aus aller Welt herzlich empfangen. Das Zentrum mit seinem neuen kunstvoll gestalteten hinduistischen Tempel und der christlich-orthodoxen Kirche ist ein Ort, an dem der Besucher Spiritualität während der täglichen Gebets- und Meditationspraxis oder an einer der zahlreichen Feierlichkeiten und Events ganz konkret erfahren kann. Das im Sommer stattfindende ’Just Love Festival‘ begrüßt jährlich tausende Gäste auf dem Geisberg in Springen. Neben Seminarräumen, welche gemietet werden können, stehen für Übernachtungsgäste ca. 100 Betten zur Verfügung. Bibliothek, Aufenthaltsräume, Shop, Café, Kunstatelier, Musikzimmer und Räume für Gebet und Meditation gibt es zu entdecken. Die großzügige Außenanlage mit Obst-, Gemüse- und farbenprächtigen Blumengärten, lädt zum Spaziergang oder Verweilen ein.
Auch Nachhaltigkeit wird im Zentrum großgeschrieben, u.a. durch Photovoltaik, Solarthermie, Regenwasser-Sammelsystem, Elektro-Fahrzeuge, große Gemüse-/Obstgärten, Erdkeller, Bienenstöcke und Milchkühe, welche auch ihren Lebensabend friedlich auf den Ashram Weiden verbringen dürfen. Eine Großküche und das ’Bhajan Café‘ verwöhnen Gäste und Bewohner mit vegetarischen Gerichten.
Das Leben im Ashram ist einzigartig, was für jeden Besucher spürbar ist, sei es bei einem Kurzbesuch oder während eines mehrtägigen Aufenthalts – es lohnt sich allemal, nach ‚Shree Peetha Nilaya’ zu pilgern. Das Zentrum ist täglich von 6:30 bis 22 Uhr geöffnet.

INFO:
Shree Peetha Nilaya
Bhakti Marga Zentrum
Am Geisberg 1-8
65321 Heidenrod–Springen
welcome [at] bhaktimarga.org
Tel. +49 6124 6059000
theashram.bhaktimarga.org
Bhajan Café Öffnungszeiten: Fr.-Mo. 9-12:45 & 13:30-17:30 Uhr
Ashram Öffnungszeiten: täglich 6:30-22:00 Uhr

Foto: Bhakti Marga Zentrum